Nespresso Aeroccino Milchaufschäumer im Test

für perfekten Milchschaum

Mit dem Nespresso Aeroccino eröffnet sich Ihnen eine neue und einfache Möglichkeit einen cremigen, leckeren Milchschaum zu zaubern. Dieses Gerät funktioniert auf Knopfdruck - Sie müssen lediglich kalte oder heiße Milch hinzufügen.

Der Aeroccino produziert äußerst leise und schnell einen Milchschaum, den Sie in vielen Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato oder Cappuccino genießen können.

Nespresso Aeroccino

Aufbau und Design

Der Nespresso Aeroccino besteht aus einem chrombeschichteten Behälter mit einer Antihaft-Beschichtung auf der Innenseite. 

Dieser Milchschaumbehälter sitzt auf einer Basisvorrichtung, die man an das Stromnetz anschließt. Die integrierte "Aufschäumspule", wandelt jede Milch, die Sie hinzufügen, innerhalb von 50 Sekunden in Milchschaum um. 

Nachdem sie den Behälter mit der minimalen oder maximalen Menge an Milch aufgefüllt haben, drücken sie den Start-Knopf und in weniger als einer Minute, erhalten Sie einen wundervollen Milchschaum. Sie können das Gerät jedoch auch als reinen Milcherhitzer einsetzen.

Und das allerbeste? Kein Krach! Der Aeroccino arbeitet superleise - er verursacht beim Aufschäumen so gut wie keine Geräusche

Funktioniert nur mit fettarmer Milch!

Der Aeroccino funktioniert wie versprochen, vorausgesetzt sie benützen Magermilch (fettarme Milch). Andere Milchsorten verursachen keine so großartigen Resultate. Übrigens wird Magermilch (1,5% Fettanteil oder weniger) bei den meisten Espresso basierten Kaffespezialitäten eingesetzt.

Desweiteren besticht das gefällige Chrom-Design des Aeroccino, das zudem mit der praktischen Gießlippe ein tropffreies Ausgießen ermöglicht.

Auch das Säubern des Aeroccinos ist ein Kinderspiel. Die Antihaft-Beschichtung wird mit etwas heißem Wasser schnell wieder sauber.

Ideale Ergänzung auch für Kaffeevollautomat Besitzer

Der Nespresso Aeroccino ist kompakt, leise und produziert einen Milchschaum, den Sie in vielen verschieden Kaffeespezialitäten einsetzen können. Milch kann heiß oder kalt aufgeschäumt oder nur erwärmt werden.

Zunächst als ideale Ergänzung für Nespresso Maschinen gedacht, erfreut sich dieses Gerät auch bei Kaffeevollautomat Besitzern zunehmender Beliebtheit. Milchschaum zu zaubern, ohne nachträglich die Milchschaumdüse aufwendig und umständlich säubern zu müssen, ist für viele Kaffeeautomat Besitzer inzwischen eine beliebte Option.

Gerade dann, wenn eher wenig Milchschaum benötigt wird, rentiert es sich oftmals nicht die Milchschaumdüse des Kaffeevollautomaten einzusetzen.

Fazit

Der Aeroccino kostet ca. 100 Euro und wir denken es ist der beste kleine Milchaufschäumer, den wir jemals ausprobiert haben.

Einen kleinen Wermutstropfen wollen wir Ihnen nicht vorenthalten: Das Fassungsvermögen des Milchschaumbehälters ist geringer als man von außen vermuten würde. Der Milchschaum reicht für maximal einen Latte Macchiato oder für zwei Cappuccinos.

Wem das für eine einmalige Anwendung reicht, dem können wir den Aeroccino wärmstens empfehlen. Er ist unkompliziert, hat ein formschönes Design und das Beste wie gesagt – er arbeitet SUPERLEISE.

Hinzu kommt, daß er einfach zu reinigen ist und Dank der sehr kleinen Basisvorrichtung sehr klein und kompakt ist. Zwar ist der Preis etwas höher als zu erwarten wäre, jedoch rechtfertigen die Qualität und die einfache Anwendung diesen Preis.


Kaffeevollautomat Nespresso Maschinen › Aeroccino