Saeco Black Go - RI9752/11
Kaffeevollautomaten im Test

Der Kaffeevollautomat Saeco Black Go besticht in erster Linie durch ein sehr ansprechendes Design und ein ganz außergewöhnlich gutes Aroma, immerhin handelt es sich bei dieser Espressomaschine um ein Modell der unteren bis mittleren Preisklasse. 

Die Maschine ist eine von vier neuen Geräten der Marke Saeco, die gerade auf dem Markt eingeführt wurden. 

Dieser ganz besondere Kaffeevollautomat bereitet jeden nur denkbaren Kaffeewunsch zu, von aromatischem Espresso, über einen beliebten Cappuccino, bis hin zum Café Latte oder Latte Macchiato. Auch heißes Wasser kann direkt in nur wenigen Sekunden bezogen werden, sehr praktisch wenn einmal zur Abwechslung eine gute Tasse Tee genossen werden möchte. 

Überaus schnell, zuverlässig und gut kann jede beliebte Kaffeevariante zubereitet werden; es ist die einzigartige Verbindung aus dem schönen Design, der sehr gute Technik und einem perfekten Kaffeegenuss. Der besonders günstige Preis, welcher sich im Bereich von 300 € bewegt, stellt zudem einen Aspekt dar, der den Kaffeevollautomaten sehr begehrenswert macht.

Highlights des Kaffeevollautomaten
Saeco Black Go

Nachfolgend möchten wir Ihnen die Besonderheiten dieser schönen Kaffeemaschine aufzeigen und auf die Highlights hinweisen.

Kaffeemilchspezialitäten genießen -
Möglich mit der Milchaufschäumdüse "Pannarello"

Damit jederzeit auch eine leckere Kaffeemilchspezialität einfach zubereitet werden kann, stellt der Kaffeevollautomat Saeco Black Go die Milchaufschäumdüse "Pannarello" dem Anwender zur Verfügung. Mit dieser kann sehr einfach konstanter Milchschaum erzeugt werden, der jedem Kaffee die Krone aufsetzt. 

Sauberen Kaffeegenuss erleben -
höhenverstellbare Abtropfschale

Mit nur einem Handgriff kann die Abtropfschale nach oben oder nach unten gefahren werden. So passt auch die Lieblingstasse unter den Kaffeeauslauf. Die braune, herrlich duftende Kaffeeflüssigkeit landet so ohne zu verspritzen in der Tasse / im Glas. Die Abtropfschale kann auch sehr einfach entnommen und gereinigt werden.

An die Umwelt denken - Energie-Sparfunktion

Mit Hilfe der eingebauten Energie-Sparfunktion kann der Stromverbrauch beim Kaffeegenuss auf ein Minimum reduziert werden. Die Technik schaltet sich automatisch nach voreingestellter Zeit bei Nichtbenutzung ab. Auch wenn sich das Gerät im Stand-by Modus befindet, braucht es weniger als 1 Watt pro Stunde, so können Sie garantiert Geld und Energie sparen.

Nachteile des Kaffeevollautomaten

  • Reinigungsmöglichkeiten umständlich, Tabs teuer
  • Materialien auch für jenen Einkaufspreis eher schlecht 
  • Milchdüse verstopft schnell

Startseite ›  Saeco Kaffeevollautomaten › Black Go