Bauknecht KM 7200 - der Einbau Kaffeevollautomat im Test

Bei dem neuen Kaffeevollautomat Bauknecht KM 7200 handelt es sich um einen Automaten zum Einbauen. Wie fast alle Einbaukaffeevollautomaten ist auch dieser sehr hochwertig und verfügt über eine ausgereifte Technik. 

Die Materialien sind edel! Die Technik ausgezeichnet! Und die Kaffeequalität nicht mehr zu toppen. Die erlesenen Kaffeebohnen werden in dem extrem leisen Bohnenmahlwerk zerkleinert. Natürlich auch nach individuellen Wünschen – grob bis fein. 

Danach presst die Brühgruppe heißes Wasser und das Kaffeemehl zusammen. Es entsteht herrlicher Espresso. Natürlich kann die Brühgruppe auch herausgenommen werden, lässt sich im Übrigen auch ganz einfach reinigen. 

Ideal für Freunde von Kaffeemilchgetränken

Wer Kaffeemilchgetränke bevorzugt, wird mit dieser Bauknecht viel Freude haben. Der Milchbehälter ist im Gerät integriert und übernimmt das Milchaufschäumen komplett. Hier müssen nur noch Tasten gedrückt werden, alles andere macht die Maschine allein. 

Ein paar technische Daten:

Pumpendruck: 15 bar
Anschlusswert: 1150 W
Betrieb mit Kaffeebohnen oder Kaffeepulver

ein absolut empfehlenswertes Gerät!

Highlights des Kaffeevollautomaten
Bauknecht KM 7200

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten dieses Kaffeevollautomaten vorstellen, der neue elektronische Kaffee- und Dampfthermostat, die spezielle Oberflächenveredelung – Pro Touch sowie die innovative Elektronik-Uhr mit Textassistent der KM7200.

Elektronischer Kaffee- und Dampfthermostat

Damit der Lieblingskaffee auch immer die richtige Temperatur hat, integrierten die Ingenieure aus dem Hause Bauknecht einen Kaffee- und Dampfthermostat. Dieser kontrolliert ständig die Temperatur. Natürlich kann diese auch individuell eingestellt werden, denn jeder liebt seinen Kaffee anders. Die einen mehr und die anderen weniger heiß. 

ProTouch - spezielle Oberflächenveredelung

Damit nicht ständig lästige Putzarbeiten auf der Oberfläche anfallen, gibt es bei diesem Gerät das ProTouch Konzept. 

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Oberflächenveredelung. Es minimiert die sichtbaren Tapper. Die Oberfläche bleibt schön glänzend. Zusätzlich werden spezielle Reinigungstücher mitgeliefert. Ein einfacher Wisch genügt und schon ist die Edelstahloberfläche wieder sauber. 

Elektronik-Uhr mit Textassistent

Hightech auf dem Vormarsch! Dieser Einbaukaffeevollautomat verfügt sogar über eine Elektronik-Uhr mit Textassistent. Der Anwender kann diverse Zeitprogrammierungen vornehmen. Der Assistent hilft ihm dabei. Auch praktisch hinsichtlich des Stromsparens.

Nachteile des Kaffeevollautomaten
Bauknecht KM 7200

  • Service lässt zu wünschen übrig
  • Reinigung etwas umständlich
  • Preise vergleichen beim Einkauf

Startseite ›  Einbau Kaffeeautomat › Bauknecht KM 7200