Cimbali M1 Gastronomie 
Kaffeevollautomat im Test

Der Kaffeevollautomat La Cimbali M1 ist eigentlich für Lokale gedacht, welche am Tag rund 150 Tassen Kaffee benötigen.

Natürlich eignet sich dieses hochwertige Gerät auch für den privaten Gebrauch – ausgezeichnete Qualität ist garantiert. Komfortabel, einfach und erstklassig, so präsentiert sich die M1.

Prachtexemplar der Spitzenklasse

Exklusive italienische Kaffeespezialitäten – so einfach. Der Vollautomat von LaCimbali ist eine kompakte Espresso- und Cappuccinomaschine. Mit diesem Prachtexemplar können alle nur denkbaren italienischen Kaffeespezialitäten zubereitet werden. 

Hervorragender Espresso, cremiger Cappuccino, wohlschmeckender Milchkaffee, eine perfekte Latte und vieles mehr. Die einfache Bedienung und das edle Design überzeugen jeden Kaffeeliebhaber, welcher ein wenig Wert auf Stil legt. 

Ausgestattet mit einem Smart Boiler, dem einzigartigen Cappuccino-System und der Temperaturregler der M1 lassen das Modell zu einem ganzheitlichen Kaffeeautomaten der Spitzenqualität werden. Auch die Hygiene kann dank der automatischen Entleerung immer garantiert werden.

Das Modell M1 von LaCimbali ist mit einem so genannten Smart Boiler ausgestattet, welcher nur ein Part der patentierten Cimbali Technologie darstellt. Leistungsverbesserung, erhöhte Erzeugungskraft für Teewasser und Dampf über 30 Prozent. 

Highlights der Cimbali M1: Der Smart Boiler

Das Milk Precision System

Die M1 ist mit einem ausgezeichneten Milchaufschäumer ausgestattet. Cappuccino und die anderen leckeren Kaffeespezialitäten mit Milch können mit nur einer Tastenberührung zubereitet werden. 

Nachdem die Dosierung mit nur wenigen Einstellungen für Kaffee und Milch vorgenommen wurden, kann das Kaffeevergnügen beginnen. Bei Entnahme der Milch wird eine eingebaute Schlauchradpumpe verwendet, die folgende Punkte erlaubt:

Eine beständige Dosierung in der Tasse und die Regelung der Milchtemperatur für die ganz typischen Schichtgetränke.

Der moderne und äußerst funktionale Turbo Stream

Der patentierte Dampfhahn der LaCimbali M1 gibt Dampf und Luft aus. Dadurch ist es möglich eine sehr große Menge an Milch automatisch zu erwärmen und aufzuschäumen. Das Ergebnis, ein fester samtiger Milchschaum sowie stetig gleich bleibende hervorragende Qualität.

Mikrofilter für einzigartigen Geschmack

Um die herrlichen Café Creme und Light Getränke zu gewinnen, ist die M1 mit einem hauchdünnen Mikrofilter ausgestattet. Dieser hält das feine Pulver zurück, nur so gelingt es, den einzigartigen Geschmack der Kaffeespezialitäten zu erlangen.

Nachteile

- Hoher Anschaffungspreis (ca. 8.500,00 Euro)
- Relativ hohe Lautstärke der Maschine
- Vorratsbehälter für gemahlene Bohnen ist relativ groß
und Automatik auf kleinere Vorhaltung nicht einstellbar


Ekaffee › Gastronomie Kaffeemaschine › Cimbali M1