Jura C9 One Touch Kaffeevollautomat im Test

Der Kaffeevollautomat Jura C9 ist der kompakteste Vollautomat, der sich aktuell auf dem Markt findet. Auf Knopfdruck können die herrlichsten Kaffeeköstlichkeiten genossen werden. So zum Beispiel auch die Kaffeemilchspezialitäten, die aus der Maschine zusammen fließen.

Die Tasse muss nicht verschoben werden. Vollendeter Cappuccinoschaum, eine perfekte Crema und die sinnliche Duftnote, die den Raum nach dem Aufbrühen durchschwebt, wird sofort mit der C9 in Verbindung gebracht.

Die Kaffeemaschine arbeitet überaus leise und sehr schnell. Der Verbraucher wird mit allen Sinnen verwöhnt. Auch die Technik muss hervorgehoben werden, denn das Gerät verfügt über unzählige tolle Features, die den Umgang mit diesem Kaffeevollautomaten total einfach gestalten. 

Zum Beispiel die One Touch Cappuccino-Technologie – ein Tastendruck und schon kann milder und cremiger, italienischer Cappuccino genossen werden. Das große Klartextdisplay führt den Verbraucher direkt zum Ziel seiner Kaffeewünsche. Zu den Features gehören auch der Energie-Spar-Modus, das integriertes Cappuccino Reinigungs- und Spülprogramm oder der Isolier-Milchbehälter aus Edelstahl. Natürlich noch vieles mehr. 

Ein perfektes Erlebnis für die Sinne – es lohnt sich, diese auszutesten!

Highlights des Kaffeevollautomaten
Jura C9

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten C9 vorstellen, der neue elektronische Kaffee- und Dampfthermostat, die spezielle Oberflächenveredelung – Pro Touch sowie die innovative Elektronik-Uhr mit Textassistent.

Cappuccino auf Knopfdruck

Zu einem der tollsten Features dieses Kaffeevollautomaten gehört auf jeden Fall die One-Touch-Cappuccino-Düse. Mit nur einem Knopfdruck perfekten Cappuccino genießen. Die Tasse muss nicht verschoben werden, alles fließt auf einmal in die Tasse. Super bequem und schnell!

Einfache Bedienung

Auch die Bedienung dieses Jura Kaffeevollautomaten ist überaus einfach. Das Klartextdisplay, die sehr verständlichen Symbole und das so genannte Rotary Switch tragen dazu bei. Simple, klar strukturiert und einfach kann der Verbraucher vorgehen. Auf schnellstem Weg zum Kaffeegenuss war das Ziel der Konstrukteure der Jura C9.

Edelstahl Isolier-Milchbehälter

Zur Grundausstattung der Jura C 9 gehört ein sehr schöner Isolier-Milchbehälter aus Edelstahl. Sofern die Milch einmal im Behälter ist, muss diese nicht ausgegossen werden, falls nicht mehr benötigt. Der Behälter fasst 0,4 Liter, kann einfach abgenommen und in den Kühlschrank gestellt werden. 

Nachteile des Kaffeevollautomaten

- Reinigung etwas umständlich
- Reinigungszubehör recht teuer!

Weiteres Modell der Jura C-Linie, das Sie interessieren könnte

- Jura C5



Homepage › Jura Kaffeevollautomaten › Jura C9