Jura F50 Impressa Kaffeevollautomat im Test


Dieser Jura F50 Kaffeevollautomat überzeugt in jeglicher Hinsicht. Das tolle System ist mit einem intelligenten Pre Brew Aroma System ausgestattet.

Jura F50 Kaffeevollautomat

Die Bedienung der Maschine erfolgt im Handumdrehen – der Rotary Switch macht es möglich. Jetzt können Sie Kaffeespezialitäten genießen und die Einstellungen nach individuellen Wünschen und ganz persönlichem Geschmack vornehmen. 

Wunderschönes Design - einfacher Aufbau -
hervorragende Kombination

9 Kilogramm wiegt der Kaffeevollautomat Jura F50 und besteht komplett aus Kunststoff. Die Reinigung dieses tollen Gerätes erfolgt somit sehr einfach. Rechts der Behälter für die Bohnen, worin 200 Gramm eingefüllt werden können, und links das Wassergefäß mit rund 2 Liter Fassungsvermögen.

Direkt auf der Front, die Bedienelemente und der höhenverstellbare in Chrom schimmernde Kaffeeauslauf.

Nicht zuletzt finden wir auf der rechten Seite noch die sehr wichtige Dampfdüse, mit welcher Getränke erhitzt werden können oder der cremige Milchschaum erzeugt wird. All diese Elemente wurden von Jura zu einem dezenten und wunderschönen Komplettpaket mit stilsicherem Design zusammengefügt.

Tolle Einstellungen des Kaffeevollautomaten F50

Auch die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten der F50 überzeugen. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit zu bestimmen, wie grob oder fein die Bohnen gemahlen werden sollen.

Der Schalter über dem Bohnenbehälter macht es möglich, sechs verschiedene Stufen können je nach Geschmack ausgewählt werden. Alle weiteren Einstellungen wie Aroma, automatischer Abschaltung, Temperatur, etc. können über das Menü vorgenommen werden.

Highlights der Jura F50

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten F50 vorstellen, das einzigartige Connector System, der tolle Aromaschutzdeckel und das intelligente Vorbrühsystem der F50.

Hier die aktuellen Angebote checken: =>
Jura Espresso Vollautomat F 50 Impressa platin 

Das einzigartige Connector System

Das Connector System ist lediglich in besonderen Jura Kaffeevollautomaten integriert. Es erlaubt die Verwendung von zwei Düsen. Eine Düse dient zum Aufschäumen der Milch, die Zweite ist für heißes Wasser vorgesehen. Nur so können alle Bedürfnisse eines echten Kaffee Connaisseurs abgedeckt werden.

Der spezielle Aromaschutzdeckel

Ein Beutel herrlicher Bohnen wird geöffnet und das betörende Kaffeearoma verteilt sich sofort im ganzen Raum. Um diese Aromen auf Dauer fest halten zu können, schützt ein spezieller Aromaschutzdeckel das Behältnis der Bohnen. Somit bleiben diese innerhalb der Maschine und können direkt an die herrliche braune Flüssigkeit weiter gegeben werden. 

Intelligentes Vorbrühsystem

Das einzigartige Geschmackserlebnis des Kaffeevollautomaten ist kein Zufall. Die Ingenieure von Jura entwickelten das intelligente Vorbrühsystem, um zu jeder Zeit optimale Qualität und Geschmack gewährleisten zu können. Kaffeekenner und -Liebhaber können bei jeder Tasse dieses kleine Zusatzsystem erleben.

Nachteile

  • Lautes Mahlwerk
  • Milch aufschäumen etwas mühsam

Homepage › Jura Kaffeevollautomaten › Jura F50