Jura Impressa XF50 Kaffeevollautomat im Test: ab ca. 30 Tassen am Tag

Der Kaffeevollautomat Jura Impressa XF50 wurde für den Vielgebrauch kreiert. Das Hochleistungsgerät fühlt sich demnach erst richtig wohl, wenn ca. 30 Tassen pro Tag heraus gelassen werden.

Jura Impressa XF50

Anwender und Genießer sind gleichermaßen und fortwährend begeistert. 

Trotz der hohen Quantität bleibt der Kaffeegenuss nicht auf der Strecke. Feine Aromen und intensive Düfte verzaubern jeden Kaffeeliebhaber. Hochprofessionell und dennoch für den Privatgebrauch geeignet. Eine Kombination, welche auf dem Markt nur selten zu finden ist. 

Ein kleiner Überblick

Erwähnt werden sollte an dieser Stelle auch die große Anwenderfreundlichkeit, das schöne Design und die Vielseitigkeit. 12 verschiedene Kaffeespezialitäten, tolle überzeugende Technikdetails und praktische Features. 

Auch die Reinigung erfolgt relativ einfach, obwohl die Tabs teuer sind, lohnt sich die Investition. Ebenfalls sehr gut, der Support und der Service. Am Telefon sowie die Techniker vor Ort sind freundlich und kompetent. Ein absolut empfehlenswertes Gerät. 

Highlights des Kaffeevollautomaten
Jura Impressa XF50

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten Jura XF50 vorstellen, die tolle Auto-Cappuccino Düse, die großartige Kompaktheit sowie die hervorragende Leistungsfähigkeit. 

Die Auto-Cappuccino Düse -
Perfekte Kaffeemilchspezialitäten

Auch für Liebhaber der bekannten Kaffeemilchspezialitäten ist die Jura XF50 absolut geeignet. Die überarbeitete Auto-Cappuccino Düse dieser Maschine kreiert traumhaft leichten Milchschaum. Er rundet das Kaffeeerlebnis perfekt ab. An dieser Stelle muss aber auch erwähnt werden, dass sie schnell verklebt und häufig gereinigt werden muss. 

Kompaktheit überzeugt

Wer stets mit leichten Platzproblemen zu kämpfen hat, dennoch nicht auf einen Kaffeevollautomaten verzichten möchte, sollte sich für die Jura XF50 entscheiden. Die sehr kompakten Abmessungen sprechen für das Gerät. Die Maschine findet problemlos in jeder Ecke Platz.

Wobei bedacht werden muss, dass das Gerät natürlich viel besser frei stehend zur Geltung kommt. Das sehr schöne Design ist im Übrigen von Designer Wolfgang Jönsson kreiert worden.

weil Leistung zählt

Bei der Jura XF50 handelt es sich um ein absolutes Leistungsgerät. Ihre wahren Stärken kommen eigentlich erst dann zur Geltung, wenn rund 30 Kaffeetassen pro Tag zubereitet werden. Dieses Gerät eignet sich also hervorragend in Büros, Autohäusern, Friseursalons, Beratungsstellen, etc. 

Die XF50 ist immer betriebsbereit, zudem sehr pflegeleicht und überaus schnell. Dies gehört überwiegend zu den großen Vorzügen dieses tollen Kaffeevollautomaten. 

Nachteile des Kaffeevollautomaten
Jura Impressa XF50

  • Temperatur des Kaffees schwankend
  • Benutzerfreundlichkeit könnte besser sein

Startseite ›  Jura Kaffeevollautomaten › Jura Impressa XF50 -