Kaffee Vollautomaten im Test: welche Marken sind vergleichbar

Im Folgenden nehmen wir die verschiedenen Hersteller von Kaffee Vollautomaten in Punkto "Vergleichbarkeit" unter die Lupe. Entscheidend ist, welcher Kaffee Vollautomat für Sie passt. Jura, Krups, AEG, Saeco oder DeLonghi?

Was unterscheidet diese Kaffee Vollautomaten

Die vollautomatischen Kaffeemaschinen unterscheiden sich neben dem Design fast nur im Brühverfahren. Inzwischen sind alle "namhaften" Hersteller auf Edelstahlheizungen und Kegelmahlwerk gekommen und die Pumpe ist auch identisch... Sehr herstellerspezifisch hingegen ist die Brühgruppe.

Ohne Werkzeug herausnehmbare Brühgruppe

Nicht alle Hersteller bieten diese Option – Jura zum Beispiel leider nicht… Bei SEACO, Melitta, DeLonghi, und den neueren AEG Geräten hingegen kann man die Brühgruppe (zu Wartungszwecken) ohne Werkzeug herausnehmen.

Gleiche Bauteile

AEG und Krups haben eine Zeit lang Geräte gebaut, die mit der bewährter Jura Technik ausgestattet sind. Das sind die Modelle AEG CF 80, 85, 90, 100 und 120. Sowie Krups Orchestro und Siziliana. 

AEG und Melitta haben eine Serie lang SAECO gebaut. Das betrifft die AEG CF 200 und 220. Bei Melitta die Nr. 64, 65 und 66

Alleinstellungsmerkmale

  • DeLonghi verfolgt konsequent seine eigene Linie
  • Jura hält das Patent bezüglich Brühverfahren I.P.B.A.S. (intelligent prebrew aroma system), das den Kaffee oder Espresso so lecker werden lässt, und verwendet das Brühverfahren natürlich bis heute.
  • Nachteile

    Jura ist nicht gerade günstig. Mit einer Preisdifferenz von bis zu 700 EUR lässt sich das Unternehmen äußerliche Unterschiede bezahlen

    Alle anderen Vollautomaten Hersteller dürfen das begehrte Patent nicht nachbauen - und die würden das sofort machen, wenn sie denn dürften!

    Allgemeine Probleme 

  • Für Espressobohnen zahlen Sie etwas mehr als für "normale" Kaffeebohnen
  • Espressobohnen gibt es meist nur in sperrigen 1kg Verpackungen, wenn es dann nicht schmeckt...
  • Die Kaffee Vollautomaten erfordern eine sorgfältige Pflege (Serviceprogramme für Entkalkung und Reinigung)
  • Wenn man mal für ein paar Tage verreist, sollte man vorher unbedingt die Tresterschale leeren, sonst macht einem bei der Rückkehr der Kaffeesatz die Tür auf...
  • Reparaturen bei den Herstellern gehen oft richtig ins Geld.
  • Meine Empfehlung

    Von der Technologie her ist Jura den anderen überlegen, das macht sich dann auch im höheren Preis fest. Gerade Bastler sollten wissen, dass die Geräte nicht sehr "Do it yourself“ freundlich sind.

    Wer dennoch nicht auf das Geschmackserlebnis eines "Jurakaffees" verzichten möchte, der fährt ganz gut mit den oben erwähnten baugleichen Kaffeevollautomaten von AEG und Krups.


    Startseite › Kaffeevollautomaten › Vergleichbare Marken