Krups Siziliana Kaffeevollautomat im Test

Der Krups Siziliana Kaffeevollautomat besticht durch seine einzigartige Kompaktheit. Das Gerät bereitet auf Knopfdruck für gleich zwei Tassen zur selben Zeit hervorragenden Kaffee bzw. Espresso zu.

Krups Siziliana

In ausgezeichneter Gastronomie-Qualität kann jede Tasse braune Köstlichkeit serviert werden. 

Dieser Vollautomat zaubert ebenso eine wunderbare Schaumkrone auf die Kaffeemilchspezialiäten. Design und Technik ergänzen sich perfekt und ergeben ein einheitliches Gesamtbild. 

Grober Überblick

Der Kaffeevollautomat bietet eine große Fülle an Einstellungsmöglichkeiten. Zum Beispiel kann der Kaffeeliebhaber das gewünschte Aroma einstellen. Wählbar zwischen mild, normal, stark und extra stark – ganz nach Geschmack. 

Die separate und recht leicht zu bedienende Auschäumhilfe setzt ganz gleich ob Cappuccino, Latte Macciato oder Milchkaffee die perfekte Schaumkrone auf. 

Die Bohnen werden vom integrierten Mahlwerk mit der gewünschten Feinheit gemahlen. Auch hier kann der Anwender zwischen mehreren Stufen wählen. Auch besteht ein separater Behälter für bereits gemahlenes Kaffeepulver.

Ebenfalls erwähnenswert, der praktische höhenverstellbare Kaffeeauslauf. Ganz gleich, ob für hohe oder niedere Tassen, der bewegliche Auslauf des Vollautomaten passt sich jeder Tassenhöhe optimal an.

Positive Zusatzmodule sind die elektronische Füllmengenkontrolle von Wassertank und Bohnenbehälter, sowie die praktischen Reinigungsprogramme.

Highlights des Krups Siziliana Kaffeevollautomaten

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten vorstellen, das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis, die tolle und innovative Crema-Technologie sowie die überaus einfache Bedienung der Krups Siziliana.

Tolle Crema Technology

Hervorgehoben werden muss die ausgezeichnete Crema Technologie aus dem Hause Krups. Die Ingenieure integrierten in das Gerät einen sehr guten Milchaufschäumer, welcher mit besonders heißer Dampffunktion einen perfekten Milchschaum zaubert. 

Einfache Bedienung 

Auch die recht benutzerfreundliche Bedienung zeichnet sich als Pluspunkt der Krups Siziliana aus. Übersichtliche kleine Tasten in einer Reihe und ein Drehknopf gestalten die Bedienung einfach und praktisch. Symbole zeigen dem Anwender genau auf, welche Schritte er zu befolgen hat. Der Kaffeevollautomat verfügt nicht über ein Display. 

Dafür aber überzeugt die sehr übersichtliche und einfach gehaltene Bedienungsanleitung. Missverständnisse sind somit eigentlich ausgeschlossen.

Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Zu guter Letzt muss auch als besonderes Highlight das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis genannt werden. Dieses Gerät eignet sich ausgezeichnet als Einsteigermodell im Sektor der Kaffeevollautomaten. 

Es ist bereits ab 229,00 Euro zu erhalten. Diese Investition ist lohnenswert, ja fast schon ein Schnäppchen. Zwar darf der Kenner kein Profigerät erwarten, allerdings handelt es sich im Bereich der Ausstattung und Leistung um eine solide und praktische Kaffeemaschine.

Nachteile des Kaffeevollautomaten

  • Milchschäumer
  • variierende Kaffeequalität 
  • Zeitaufwand bei Cappuccino 

Homepage › Krups Kaffeevollautomaten › Krups Siziliana