Melitta Caffeo Solo Kaffeevollautomat im Test

Der Kaffeevollautomat Melitta Caffeo Solo konzentriert sich stets auf das Wesentliche! Die einfache, solide und aromatisch starke Kaffeezubereitung.

Melitta Caffeo Solo

Ideal für Genießer von schwarzem Kaffee

Das Gerät verfügt über ein absolut perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis für Kaffeeliebhaber, die am Liebsten schwarzen Kaffee genießen.

Eine separate Milchfunktion gibt es nämlich nicht, dafür kostet das Gerät auch nur ein bisschen über 300 €. 

Einer der schlanksten Kaffeevollautomaten

Doch spielt nicht nur der günstige Preis eine wichtige Rolle, auch andere Vorzüge können überzeugen. Zum Beispiel misst diese Melitta nur 20 Zentimeter in der Breite.

Er ist somit einer der schlanksten Kaffeevollautomaten auf dem Markt. Bei den heute tendenziell kleinen Küchen, wohl ein großer Vorteil.

Besondere Haptik macht Lust auf mehr

Wahlweise kann das Gerät in Edelstahloptik erstanden werden, was das ganze sehr zeitlos, elegant und hochwertig aussehen lässt. Vielleicht auch das perfekte Gerät für's Büro? Die besondere Haptik des Kaffeevollautomaten macht in der Tat Lust auf Kaffee.

Es finden sich nur wenige Tests und Meinungen zu diesem Gerät, doch daraus lässt sich schließen, dass der Großteil der Melitta Cafeo Solo Besitzer sehr zufrieden ist. Wir können dies nur bestätigen und können das Gerät für den Kaffeeliebhaber empfehlen. Das Geschmackserlebnis ist konstant hervorragend, aromatisch und heiß!

Highlights des Kaffeevollautomaten
Melitta Caffeo Solo

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten Melitta Caffeo Solo vorstellen, die individuelle Kaffeezubereitung, der super moderne 0-Watt-Schalter sowie das innovative Brühverfahren.

Individuelle Kaffeezubereitung

Zwar bietet dieser Melitta Kaffeevollautomat keine Kaffeemilchspezialitäten, aber dafür verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, die den Kaffeegenuss durchaus sehr abwechslungsreich gestalten können. Zum Beispiel die Kaffeestärke, die Temperatur oder den Mahlgrad. Hervorgehoben werden muss auch, dass diese Einstellungen mit nur einem einzigen Dreh vorgenommen werden können. Einfach einfach!

0-Watt-Schalter

Durch den 0-Watt-Schalter kann Strom gespart werden. Die Maschine schaltet sich allerdings nicht komplett aus, sondern dieser Schalter unterbricht nur die Verbindung zum Stromnetz – die Einstellungen bleiben alle erhalten.

Auch gibt es die On/Off Funktion, mit dieser kann programmiert werden, wann sich das Gerät automatisch abschaltet – der Verbraucher muss sich hierum nicht kümmern.

Spezielles Brühverfahren

Wie schon erwähnt, ist das Geschmackserlebnis einfach etwas ganz Besonderes. Dies kommt auch von der speziellen SOLO® Vorbrühfunktion. Das Kaffeemehl wird beim Brühvorgang mit Wasser umspült, somit können die Aromastoffe bis aufs Maximum frei gesetzt werden. Letztendlich spricht auch die einfache Reinigung der Brühgruppe für sich. 

Nachteile

- Zuverlässigkeit des Geräts
- Kundenservice
- Preis-Leistungs-Verhältnis

=> Nespresso

Tipp: Wer wenig Platz hat und auf erstklassigen Espresso steht, der sollte sich unbedingt auch die Nespresso Maschinen anschauen!



Homepage › Melitta Kaffeevollautomaten › Melitta Caffeo Solo