Melitta Caffeo Lattea im Test

Der Kaffeevollautomat Melitta Caffeo Lattea sieht, egal welcher Farbe man den Vorzug gibt, einfach wunderschön aus. Das Design muss absolut hervorgehoben werden. 

Melitta Caffeo Lattea

Erstmalig präsentierte sich das Gerät auf der Internationalen Funk Ausstellung – der IFA – im September 2009. 

einzigartige Milchschaumdüse

Für Liebhaber von Kaffee-Milch-Variationen ist die Lattea ein wahres Muß. Die Bohnen werden beispielsweise vor jedem Brühvorgang frisch gemahlen. Bestandteil des Gerätes ist eine neue und einzigartige Milchschaumdusche. Sie nennt sich in der Tat so "milk2shower". 

Durch spezielles Milchpulver wird der Schaum wunderbar fluffig und cremig. Die Spezialitäten können in fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen genossen werden. Cappuccino, Melange und vieles mehr. Der Geschmack präsentiert sich äußerst aromatisch, vielfältig und intensiv. 

Natürlich kann auch nur purer Espresso genossen werden. Intensiver Kaffeegeschmack. Individuelle Einstellungsmöglichkeiten in Bezug auf die Stärke. Absolut heiß genießen. Auch die Temperatur lässt sich ganz einfach regulieren. 

Darüber hinaus ist dieser Kaffeevollautomat in einer sehr kompakten Größe erhältlich. Die Größe von 20 cm Breite, 32,5 cm Höhe und 45,5 cm Tiefe erweist sich als äußerst platzsparend und zählt somit auch zu den kleinsten Vollautomaten auf dem Markt.

Highlights des Kaffeevollautomaten
Melitta Caffeo Lattea

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten Melitta Caffeo Lattea vorstellen, die praktische entnehmbare Brühgruppe, die neue Wasserpumpe sowie die zeitgemäße Energiesparfunktion. 

Entnehmbare Brühgruppe mit Vorbrühfunktion

Als praktisch erweist es sich immer wieder, sofern die Brühgruppe entnehmbar ist. Somit kann diese und der Bereich um die Brühgruppe ganz einfach gesäubert werden.

Dies ist natürlich von Zeit zu Zeit immer wieder sinnvoll damit die Kaffeereste nicht auf Dauer zu technischen Problemen führen können. Außerdem hat die Brühgruppe eine tolle Vorbrühfunktion. Der Kaffee kann somit noch aromatischer genossen werden.

Wasserpumpe mit bis zu 15 bar

Damit das Wasser mit dem richtigen Druck durch das Kaffeemehl gepresst werden kann, wurde in die Caffeo Lattea eine Wasserpumpe mit 15 bar Druck integriert. Dies reicht vollkommen aus, um ein optimales Geschmackserlebnis gewährleisten zu können.

Zeitgemäße Energiesparfunktion

Möglich wird dies durch den Null-Watt-Schalter. Er kann bei Bedarf betätigt werden und das Gerät verbraucht dann keinen Strom mehr. Eine tolle Idee, in einer Zeit, in der Energie gespart werden und die Umwelt geschützt werden muss.

Mögliche Nachteile 

- Eventuell reparaturanfällig


Homepage › Melitta Kaffeevollautomaten › Melitta Caffeo Lattea