Nivona 710 Kaffeevollautomat  
Cafe Romantica im Test

Der Kaffeevollautomat Nivona 710 ist schon etwas ganz Besonderes!
Die Optik, die Technik die unverwechselbare Kaffeequalität! All diese Komponenten lassen das Herz eines jeden Kaffeeliebhabers höher schlagen. 

Zum Beispiel sorgt der Apparat mit seinen 15 bar Pumpendruck für überaus professionellen Kaffee und Espresso, der mit dem Kaffeehauskaffee verglichen werden kann. Das Aroma und der Kaffeegenuss sind einzigartig.

Genießen mit allen Sinnen, so schon fast das Motto von Nivona. Das überaus leise Mahlwerk mahlt die Bohnen vor jedem Brühgang schnell und leise zu aromatischem Kaffeemehl. Auch das Wasser wird immer frisch zugepumpt. So kann garantiert werden, dass es sich stets um exzellenten immer gleich bleibenden Kaffee handelt. 

Nicht zu übersehen ist dieser Kaffeevollautomat auch durch sein einzigartiges Design. Aluminium, Funktionselemente aus INOX – es bildet sich ein klares, symmetrisches Bild. Die Bedienelemente sind mittig angeordnet und sehr benutzerfreundlich.

Highlights des Kaffeevollautomaten

Nachfolgend möchten wir Ihnen vier der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten Nivona 710 vorstellen, das einfache Milchaufschäumen, der hohe Komfort, die einfache Bedienung sowie die simple anzuwendenden Reinigungsmöglichkeiten.

Aufschäumendes Temperament!

Für leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato sorgt die Aufschäumdüse. Mit dem Spumatore wird jede Kaffeespezialität garantiert immer besonders fein und cremig. Nach dem Aufschäumen ist der Apparat ohne Entlüften auch sofort wieder einsatzfähig!

Einfallsreiche Details!

Für hohen Komfort sorgen die zahlreichen zusätzlichen Eigenschaften. Hierbei kann der höhenverstellbare Kaffeeauslauf erwähnt werden, zudem der Dampfwähler, der integrierte Tresterbehälter sowie die zwei großen Tanks für Wasser und Bohnen. 

Klare Ansage!

Durch das klare Symbol-Display wird die Bedienung der Maschine zu einem Kinderspiel. Die individuelle Temperatureinstellung, die Mengen- sowie Aromawahl oder die Mahlstärke können einfach per Knopfdruck bestimmt werden. 

Ein wahres Erlebnis, die Nivona 710 Cafe Romantica begeistert!
=> Cafe Romantica 710  

Frisch geduscht

Durchdacht wurde auch die Reinigung. Um die Maschine und vor allem auch die Anwender vor Schimmel und Kaffeeresten zu schützen, empfiehlt Nivona die Brühgruppe herauszunehmen und sie ca. einmal die Woche zu spülen.

Dies kann nämlich mittlerweile ganz einfach realisiert werden. Ohne lästiges kompliziertes Handling, nimmt der Anwender die Brühgruppe einfach heraus und spült sie unter klarem Wasser wieder aus. So einfach und bequem ist dies bei kaum einem anderen Gerät möglich.

Top Nivona Kaffeevollautomaten

Nachteile des Kaffeevollautomaten

- Anschaffungspreis
- Muss häufig gereinigt werden


Ekaffee › Kaffeeautomaten › Nivona 710