Saeco Kaffeevollautomaten
(von Philips) im Ekaffee Check

Incanto, Royal, Primea, Magic, Odea, Xsmall, 
Professional oder Spidem

Hier erfahren Sie, warum Saeco Kaffeevollautomaten aus dem Hause Philips zu den Marktführern zählen.

Saeco Kaffeevollautomaten

Die meisten kennen es - das entspannende Feeling beim Zubereiten eines Kaffees oder Espressos...

Das typische, markante Geräusch, wenn die Kaffeespezialität gebrüht wird, der verführerische Duft, der Ihre Nase betört, sobald die Tasse sich Ihren Lippen nähert und der unvergleichliche Geschmack, wenn dieser ekzellente Espresso oder Kaffee Ihren Gaumen schmeichelt...

Kaffeevollautomaten von Saeco sorgen genau für dieses Gefühl – einen köstlichen Latte Macchiato oder Espresso auf Knopdruck, wann immer Ihnen der Sinn danach ist.

Preisverdächtiges Design

Das super Design kombiniert mit edlem Silber und schwarzen Klavierlack, ist nur eines von vielen Erfolgskriterien, die Saeco's Erfolg ausmachen. Aber ein herausragendes Design allein reicht heute nicht aus – Saeco leistet deutlich mehr…

Innovation

Das Unternehmen rühmt sich nicht nur damit, bezüglich der neuesten Trends, up to date zu sein, – Saeco kreiert Trends! Die Produktlinie wird stetig mit revolutionären Ideen erneuert. 

Beispielhaft die Entwicklung des Saeco Kaffeevollautomaten – von einem einfachen digitalen Display - bis hin zum ersten keramischen Mahlwerk, das den bestmöglichen Geschmack sicherstellt.

Hier sind einige weitere bemerkenswerte Highlights: 

  • Cappuccinatore – Dieses Feature bringt die Milch direkt aus dem Milchkarton in die Tasse und zaubert den dicken Milchschaum den Sie kennen und so lieben.

  • Pre-Brewing Aroma System – Dieses neuartige System stellt sicher, dass sich das Aroma vollständig entfalten kann und Ihr Espresso so reichhaltig wie möglich ist.

  • Incanto – Sie haben eine kleine Wohnung wünschen jedoch die Technology einer großen, robusten Espressomaschine? Hier kommt der Saeco Incanto Kaffeevollautomat ins Spiel – Dies sind die kleinsten Espressomaschinen, gerade einmal 26.5 cm breit.
  • Lange Tradition

    Saeco wurde 1981 von Sergio Zappella und Arthur Schmed unter dem Namen, Saeco S.r.l. in Gaggio Montano, in einer kleinen Stadt in Bologna gegründet. Das Ziel von Zappella und Schmed war schon damals, ihre Liebe zum Espresso nach Hause zum Kunden zu bringen.

    Inzwischen gehört die Marke Saeco zum Philips Konzern

    Mitte Juli 2009 wurde Saeco vom niederländischen Elektronik-Riesen Philips übernommen und ist jetzt Teil des Geschäftsbereiches der Philips Haushaltsgeräte innerhalb der Sparte Consumer Lifestyle.

    Große Modell Auswahl

    Auf ekaffee.com finden Sie ein große Auswahl an Saeco Kaffeemaschinen. 
    Ausführliche Testberichte zu den einzelnen Modellen finden unten, wenn Sie den einzelnen Links folgen:


    Bildnachweis: Gebensleben, pixelio.de

    Startseite › Saeco Kaffeevollautomaten