Saeco Spidem Villa Kaffeevollautomat für Einsteiger im Test


Mit der Saeco Spidem Villa kann sich jeder auf Knopfdruck seinen Kaffee oder Espresso selbst herstellen.

saeco spidem villa

Dieser Kaffeevollautomat ist, wegen der einfachen Bedienbarkeit und den Speicheroptionen, auch für Einsteiger sehr gut geeignet. Mit diesem preiswerten Gerät lässt sich selbstverständlich auch Latte Macciato oder Cappuccino selbst herstellen.

Aromatische Kaffeegetränke auf Knopfdruck

Der Kaffee entfaltet durch das Vorbrühsystem das optimale Aroma. Die Kaffeefüllmenge kann manuell eingestellt werden. Zudem können bis zu zwei Tassen Kaffee gleichzeitig gebrüht werden. Der Wassertank des Kaffeevollautomaten hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Liter. Es kann Kaffee für bis zu 15 Portionen in den Kaffeesatzbehälter gefüllt werden.

Durch den praktischen Drehteller können die Tassen auch einfach entnommen werden, wenn die Maschine in einer Ecke steht.

Funktionen & Leistung

Der Bohnenbehälter des Saeco Spidem Villa Kaffeevollautomaten hat ein Fassungsvermögen von 350 g. Innerhalb von wenigen Sekunden kann das integrierte Mahlwerk die Bohnen zerkleinern.

Die Leistung der Kaffeemaschine liegt bei 1.250 Watt. Die Pumpen arbeiten mit einem Druck von 15 bar. Durch den integrierten Milchaufschäumer können auch Kaffeemilchgetränke hergestellt werden, wie z.B. ein Latte Macciato oder ein Cappuccino.

Material & Optik

Das Gehäuse besteht aus einem robusten ABS-Kunststoff. Diese Kaffee- und Espresso-Maschine ist in einer aktuellen Zwei-Farben Optik gehalten, in schwarz/weiß oder silber/schwarz.

Der Durchlauferhitzer besteht aus rostfreiem Edelstahl. 
=> Spidem Villa Kaffee-/Espressoautomat silber

Anwendung & Reinigung

Die Bedienung des Spidem Villa Kaffee- und Espresso-Automaten ist sehr einfach und erfolgt vollelektronisch. Das Bedienfeld ist übersichtlich angeordnet.

Um frischen Kaffee zuzubereiten, wird erst Wasser in den abnehmbaren Wassertank gegossen. Die frischen Kaffeebohnen werden in den oberen Bohnenbehälter gegeben. Mit dem Verstellrad an der rechten Seite lässt sich der Mahlgrad aus 8 Stufen frei wählen.

Auch die verwendete Kaffeemenge lässt sich zwischen 6 bis 9g auswählen. An dem Drehrad lässt sich die Kaffeefüllmenge einstellen, je nachdem ob große oder kleine Kaffeetassen benutzt werden.

Verstellbarer Kaffeeauslauf

Der Kaffeeauslauf lässt sich, je nach verwendeter Tasse, verstellen. So kann auch die eigene Lieblingstasse weiterhin genutzt werden. Der Stand der Wassermenge und der Stand der Bohnen werden an der vorderen Anzeige dargestellt. Die benötigte Kaffeefüllmenge kann für bis zu zwei Tassen gespeichert werden.

Einfach zu reinigen

Durch das Easy Clean System lässt sich der Kaffee- und Espresso-Automat schnell und einfach reinigen. Die Brühgruppe, der Auffangbehälter für den Kaffeesatz, das Tropfgitter und der Wasserbehälter sind dabei zur Reinigung abnehmbar.

Nachteile

  • dürftige Verarbeitung (billige Plastikverkleidung!)
  • Milchschaum nicht sehr feinporig

Unser Tipp für Singles

Lieben Sie Espresso und haben wenig Platz? Dann sollten Sie sich unbedingt einmal die Nespressomaschinen schauen.


Startseite Saeco Kaffeevollautomaten › Spidem Villa