Siemens Einbaukaffeevollautomat TK76K572 im Test

Es ist ein toller neuer Siemens Einbaukaffeevollautomat – der TK76K572. Er gehört zur so genannten Kompaktklasse der Siemens-Einbaugeräte. Das Konzept nennt sich im Übrigen compact45. 

Die Idee hinter dem Namen, den Kaffeevollautomat direkt in die Küche zu integrieren. Separate Geräte werden in einer neuen und modernen Küche immer weniger beliebt. Aus diesem Grund können Kaffeevollautomaten mittlerweile in einen Küchenschrank integriert werden. 

Die großen Hersteller haben solche Kaffeevollautomaten in Ihrem Programm. Die Technik und das Design stehen in keinem Fall den anderen frei stehenden Kaffeevollautomaten nach, so auch die Siemens TK76K572. Technik und Design ergeben hier eine perfekte Symbiose.

Das Praktische hierbei, das Gerät fährt automatisch aus, so kann einfach der Wassertank befüllt werden. Auch der Bohnenbehälter und das anderweitige Zubehör kann so ganz ohne Mühe erreicht werden. 

Hervorgehoben werden muss ebenfalls die innovative Milchdüse, die perfekten Milchschaum zubereitet, wie in einem Café. Und hier agiert immerhin eine Profi-Siebträgermaschine. Der Milchschaum ist feinporig und cremig, die Düse, welche dieses Kunstwerk erzeugt, ist höhenverstellbar. Gläser, die eine Höhe von 15 cm nicht überschreiten, passen hierunter. 

Der Siemens Einbaukaffeevollautomat TK 76K572 passt sich den Bedürfnissen des Verbrauchers perfekt an. Lassen auch Sie sich überzeugen!

Siemens Einbaukaffeevollautomat
TK 76K572 - Die Highlights

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten des Kaffeevollautomaten Bauknecht KM 7200 vorstellen, das hochwertige Keramikmahlwerk "Silent Ceram Drive", die spezielle abnehmbare Tropfschale mit Kaffeesatzbehälter sowie die innovative Brühtechnik mit "Aroma Pressure System" der Siemens TK 76K572.

Hochwertiges Keramikmahlwerk "silent ceram drive"

Überaus leise mahlt der Kaffeevollautomat Siemens TK 76K572 seine Bohnen. Der Verbraucher entscheidet, wie fein oder grob die Bohnen gemahlen werden. So hat er schon in diesem Schritt direkten Einfluss auf die Geschmacksgestaltung des Kaffees.

Abnehmbare Tropfschale mit Kaffeesatzbehälter

Zwar nur ein kleines Zusatzfeature, aber dennoch sehr praktisch, die abnehmbare Tropfschale mit Kaffeesatzbehälter des Kaffeevollautomaten Siemens TK 76K572. Die abnehmbare Schale trägt dazu bei, dass der Automat äußerlich besser und leichter gereinigt werden kann. 

Innovative Brühtechnik mit "Aroma Pressure System"

Um das Geschmackserlebnis noch besser werden zu lassen und eine perfekte Crema zu schaffen, haben die Konstrukteure des Kaffeevollautomaten Siemens TK 76K572 das Aroma Pressure System integriert.

Die Brühtechnik presst das gemahlene Kaffeemehl und das Wasser mit extremen Druck zusammen. Schon zuvor werden diese vermengt. So können sich schon jetzt die Aromen entfalten und die schweren Öle werden somit entfernt. Der Kaffeegenuss ist fein, leicht und bekömmlich (vor allem für den Magen).

Nachteile:

- Elektronische Mängel!
- Gehäuse sehr kratz anfällig 

Startseite › Einbau Kaffeevollautomat › Siemens TK76K572