Unold Kaffeeautomat 28811
und 28815 im Test

Auch der Unold Kaffeeautomat darf bei unseren Reportagen nicht fehlen. Sie kennen Unold nicht?

Bei der Unold AG handelt es sich seit über 40 Jahren um ein sehr kundenorientiertes, mittelständisches Unternehmen. Die Firma Unold verfügt über eine breite und stets aktualisierte Produktpalette. Das Preis-/Leistungsverhältnis und der Kundenservice sind ausgezeichnet.

Kunden- und Anwenderfreundlichkeit wird in dieser Firma stets groß geschrieben. Aufgrund der noch etwas kleineren Größe des Unternehmens (Im Gegensatz zu anderen Mitbewerbern) können Kundenwünsche und -probleme noch ernst genommen und individuell gelöst werden. 

Viele bekannte Produkte zählen zu den Klassikern aus dem Hause Unold. Beispielsweise der beliebte Zauberstab, der Backmeister Brotbackautomat oder die Raclettes-Sets. Unter anderen verfügt das Haus Unold auch über Kaffeevollautomaten. Nachfolgend einige Informationen zu zwei dieser schönen Geräte. 

Highlights der Kaffeemaschinen

Nachfolgend möchten wir Ihnen drei der vielen Besonderheiten dieser Kaffeevollautomaten vorstellen, die sehr einfache Bedienung, die innovative Vorbrüh-Aroma-Funktion sowie die moderne Aufschäumdüse für ausgezeichneten Milchschaum. 

Einfache Bedienung

Wer einen Unold Kaffeevollautomaten kauft, kann garantiert mit einer sehr einfachen Bedienung rechnen. Die Maschine wurde für eine oder zwei Tassen konstruiert, auch kann zwischen drei Tassengrößen gewählt werden. 

Das selbsterklärende Display macht die Bedienung wirklich zu einem Kinderspiel. Auch gestaltet sich die individuelle Zubereitung sehr einfach. Der Anwender kann bei den Geräten die Mahlmenge, die Aromastärke sowie die Kaffeetemperatur einstellen. 

Vorbrüh-Aroma-Funktion

Besonders hervorgehoben werden muss die beliebte Vorbrüh-Aroma-Funktion. Durch intensives Vorbrühen des heißen Wassers, können sich die Aromen noch besser entfalten. 

Das Kaffeemehl vermengt sich unter großem Druck mit dem heißen Wasser, danach wird es erst richtig gepresst. Somit entwickeln sich auch keine Bitterstoffe. Kaffee einfach heiß und mild genießen mit konstant gleich bleibender guter Qualität. 

Die Aufschäumdüse

Für Liebhaber der Kaffeemilchspezialitäten haben die Maschinen aus dem Hause Unold auch eine ganze Menge zu bieten. Besonders hervorgehoben werden muss die spezielle Aufschäumdüse. 

Sie zaubert stetig feinen Milchschaum und setzt somit jeder Kaffeemilchspezialität die richtige Krone auf. Der Unold Kaffeeautomat produziert im übrigen die typischen italienischen Kaffeesorten, Latte Macchiato, Cappuccino, Caffé Latte und Milchkaffee. 

Unterschiede der Automaten

Die eben genannten Highlights beziehen sich auf beide Geräte, auch sonst sind sich die beiden Kaffeevollautomaten sehr ähnlich. Ausstattung, Technik und Features sind gleich. 

Der Unterschied findet sich lediglich im Design. Der Unold Kaffeeautomat 28815 präsentiert sich in tiefem Schwarz und der Unold 28811 schimmert in edlem Weiß. Beide Geräte sehen allerdings überaus stilvoll aus.

Nachteile der Maschinen

  • zu wenig ausgereift  
  • könnte leiser sein
  • zu wenig Rezepte in der Anleitung

Startseite ›  Sonstige Kaffeeautomaten › Unold